Produkte

Werkerselbstprüfung

Operation Inspector ist ein effizientes Mittel zur Fehlervermeidung und damit zur Kostensenkung in der Produktion.

Durch die Integration der Qualitätssicherung in den Fertigungsprozessen lassen sich Mängel schnell erkennen. Die geforderten Prüfungen werden selbständig durch den Werker durchgeführt. Wird eine Abweichung bei einem zu prüfenden Merkmal festgestellt, kann der Werker sofort reagieren und beispielsweise den Auftrag stoppen oder fehlerhafte Teile aussondern.

Die Messwerte und auftragsrelevante Kennwerte werden protokolliert, was eine Analyse zur Verbesserung der Qualität ermöglicht. Für die Integration des OPI können Schnittstellen zu relevanten System wie ERP, Produktionsanlagen und CAQ programmiert werden.